Mittwoch, 14. November 2012

Von der Inspiration zum Blog

So, und nun soll`s auch losgehen ...
Vielleicht erkläre ich zuerst einmal, wie ich auf die Idee gekommen bin Happy Soulmate mit einem Blog zu verbinden.


Über Facebook bekam ich den Post, des Künstlers und Journalisten Thorsten Hülsberg.
In diesem machte er auf den Totschlag eines Menschen aufmerksam und berichtete zugleich kritisch über den gesellschaftlichen Umgang mit einer solchen Tragödie.

Dazu erschien der Kommentar einer Leserin, der mir allerdings mindestens genauso gut gefiel! - Sie merkte an, dass sie den vorangestellten Artikel gut und wichtig fand, sie jedoch grundsätzlich die Darstellung positiver Werte und Aktionen in den Medien vermissen würde.

DAS WAR MEIN STICHWORT!!!

Mein Post zu Beiden war daraufhin folgender: "Es ist wichtig auf "Schieflagen" hinzuweisen, weil nicht jeder Augen, Ohren und Herz dafür offen hat! Ich finde aber auch das Argument von F. xxx wichtig und versuche mit Happy Soulmate ein (kleines) Gegengewicht zu setzen ... und jetzt sind wir schon drei ... und das Gegengewicht ist schon etwas größer ... !

 Falls Ihr alles ganz genau nachlesen möchtet findet Ihr die Posts unter: http://www.facebook.com/thorsten.huelsberg ... und bestellt Ihm einen lieben Gruß und ein großes DANKESCHÖN von mir!

Ich muß zugeben, die Idee zu diesem Blog kreiste schon länger in meinem Kopf, denn die bewusste Fokussierung positiver Aspekte erscheint ja bereits in meiner Firmen- und (Lebens-)philosophie zu Happy Soulmate ... aber dennoch, die Beiden haben mich inspiriert und den entscheidenden Kick gegeben, diesen Blog - in dem vor allem viel Positives und Erfreuliches berichtet werden soll - zu starten.
Neben diesem Schwerpunkt wird es aber auch sicherlich viel Informatives, hin und wieder (Sozial-)kritisches geben - und natürlich werde ich auch über meine Arbeit, Erfahrungen und Neuigkeiten mit und bei Happy Soulmate berichten. Ihr seht also, es wird abwechslungsreich!

Natürlich hoffe ich auf Eure Unterstützung ... traut Euch und haltet Augen, Ohren und Herz offen ... für die vielen positiven und schönen Dinge, die Euch begegnen und berichtet mir und allen Anderen darüber. Gemeinsam schaffen wir es vielleicht, das Gesicht dieser Welt wieder etwas fröhlicher, freundlicher und positiver zu gestalten! Wir fangen einfach klein an, denn auch viele kleine Schritte führen früher oder später zum Ziel ...

Wir alle erleben Positives und Schönes in unserem Leben, die Frage ist nur, ob sie auch den Raum einnehmen, der ihnen gebührt? Was uns immer bleibt ist eine bewusste Entscheidung ...

... and all this time, all this time, you`ve had it in you ... you just sometimes need a push (Maria Mena`s "Pick-me-up-song")

Ich freue mich auf die Begegnung mit Euch
Monika Köppel

Kommentare: