Montag, 24. Juni 2013

Kreativwettbewerb ... und die Gewinner sind ...

Endlich ist es soweit und ich kann Euch die Gewinner des Happy Soulmate Kreativwettbewerbs bekannt geben ...

Die Auswahl war nicht leicht und hat daher auch entsprechend lange gebraucht ;-) Es gab zu viele wirklich tolle Einsendungen und natürlich ist die jetzige Auswahl rein subjektiven Charakters und bedeutet keinesfalls, dass die anderen Einsendungen nicht ebenso toll waren! Leider kann ich nicht allen Einsendern einen Preis zukommen lassen ( den Sie mit Sicherheit verdient hätten und was ich auch wirklich gerne gemacht hätte ...).
Nun aber wirklich zu den Gewinnern:

Der erste Preis geht an Emily Müller, die mir gleich mehrere Texte eingeschickt hat, die ich allesamt sehr beeindruckend fand. Natürlich möchte ich auch Euch hier zumindest zwei dieser lyrischen Texte vorstellen ...

MELODIE DES LEBENS
 
Noten
sind Geschichten,
die über das Leben erzählen.

Die kleinen Geheimnisse,
der Melodien
und
die der Liebe.

Den Takt
zeigt das Herz,
das alles
in die richtige Bahn leitet
und
sich nicht vom Wege abkommen lässt.

Doch oft bringt die Vernunft
es dazu,
seine Meinung
zu verschließen
und alles
gerät aus dem Takt.

Doch alles
geschieht
aus einem bestimmten Grund
und so
findet man doch immer den Weg
zurück
zu seiner eigenen Melodie!

von
Emily Müller

Für mich eine wunderschöne Metapher, die Hoffnung schenkt, dass wir, trotz aller "Kopflastigkeit", die innerhalb unseres sozialen Kontextes oftmals einen höheren Stellenwert zu haben scheint als die uns innewohnende und ganz individuelle "Melodie des Herzens", als unserem wahren Taktgeber, dennoch immer wieder zurückkehren zu dem, was für jeden Einzelnen von uns ganz elementar und essentiell ist - unsere ur-eigenste "Lebensmelodie"! Vielleicht ist es einfach nur wichtig, dass wir uns hin und wieder selbst prüfen - und fragen, nach welcher Melodie wir denn nun tatsächlich "tanzen" ...

Falls nicht, dann gehören wir möglicherweise zu den fragwürdig "Glücklichen", die in dem nächsten Text beschrieben werden ...

DIE KUNST
 
Dinge zu vergessen,
die bereits
in Deiner SEELE
sich verfressen

oder

die Gedanken
der LIEBE
zu verbrennen,
um sich selber
stark zu nennen

- ist fast, unmöglich.

Denn jene,
denen das Glück gebührte

und

die der Schmerz nicht berührte

HABEN KEINEN GRUND DAZU.

von
Emily Müller 

Liebe Emily Müller, vielen Dank für die Einsendung dieser wunderschönen und berührenden Lyrik! Ich würde mich freuen, noch weitere Texte von Dir lesen und hier veröffentlichen zu dürfen. Ich wünsche Dir viel Freude, mit Deinem Preis und hoffe noch viel von Dir zu hören ... und zu lesen!

Und da ich nun beim Schreiben dieses Artikels das Gefühl habe, dass es besser ist, jedem "Platz" seinen eigenen "Rahmen" zu bieten, möchte ich die Bekanntgabe der beiden anderen Plätze gerne noch vertagen und gleichermaßen Euch - um noch ein wenig Geduld bitten!

Den heutigen Artikel aber möchte ich einzig und allein
Emily Müller und Ihren lyrischen Texten
widmen - und mich ganz herzlich bei Ihr bedanken!

Monika Köppel

Keine Kommentare:

Kommentar posten