Mittwoch, 9. Januar 2013

Gastartikel von Imke Manigel - Print Design und Web Design

Ich freue mich, den folgenden Gastartikel von Imke Manigel - einer der Partnerinnen des Happy Soulmate Kompetenznetzwerkes - hier für Euch veröffentlichen zu können. Die Mediendesignerin vermittelt uns damit interessante Einblicke in ihre Arbeit, was ihr dabei wichtig ist und darüber, welche Rolle Kreativität generell in ihrem Leben spielt. Viel Spass beim Lesen wünscht Euch Monika Köppel!


Hallo, mein Name ist Imke Manigel und ich bin Mediendesignerin mit Herz und Verstand!

Logo Imke

Das Thema Design begleitet mich schon mein halbes Leben. Bereits in der Schule interessierte ich mich für Gestaltung und so entschloss ich mich zunächst dazu, eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin in Bielefeld zu machen. Dort habe ich mir die Grundkenntnisse meiner jetzigen Tätigkeit angeeignet. Und noch viel wichtiger: Ich entdeckte meine Leidenschaft, Farben und Formen einen logischen Zusammenhang zu geben.

Danach zog es mich in die schöne Stadt Köln. Um meine Kenntnisse dort weiter zu vertiefen, studierte ich Mediendesign. Durch dieses vielseitige Studium erhielt ich Einblicke und Erfahrungen in allen Medienbereichen und lernte meine Stärken und Schwächen kennen. So fand ich zu meinen Kernkompetenzen: Web und Print.

Aktuell arbeite ich an der Rheinischen Fachhochschule Köln, als Mediendesignerin und gleichzeitig mit viel Elan als freiberufliche Mediendesignerin.

Die Idee mich selbstständig zu machen entwickelte sich während meines Studiums. Es fing damit an, dass ich Anfragen aus dem Bekanntenkreis bekam ... angefangen von Webseiten "bauen", Flyer erstellen und Logos entwickeln war alles Erdenkliche dabei. Als dann wenig später auch Anfragen durch Empfehlungen hinzukamen, sowie Anfragen über mein Xingprofil, wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit.

Mitarbeiter beschäftige ich bislang noch keine, arbeite jedoch mit einem kleinen Netzwerk zusammen. Wenn es also innerhalb eines Projektes etwas gibt, was ich selbst nicht leisten kann, ziehe ich bekannte Programmierer oder Künstler hinzu, mit denen ich dann im Team zusammenarbeite und Lösungen generiere.

So lautet auch meine Philosophie: "Geht nicht - gibt`s nicht! - Ich versuche für jede Problematik eine geeignete Lösung zu finden! Mein Slogan dabei lautet: "Wann schmeckt das Sahnehäubchen am Besten? - Wenn die Basis stimmt. Wie bei einem guten Design!"
Das bedeutet für mich: ich arbeite mit Liebe zum Detail! Mir ist es sehr wichtig, dass bei meinen Arbeiten alles stimmt, von vorne bis hinten.

Während meines Studiums und im Laufe meiner beruflichen Laufbahn habe ich bereits sehr viele Projekte durchgeführt. Hauptsächlich habe ich dabei Internetseiten und Geschäftsausstattungen, wie etwa Logos, Flyer und Visitenkarten kreiert.

Der Onlineshop von Happy Soulmate war für mich eine besondere Herausforderung, da ich bislang noch nie etwas mit Onlineshops zu tun hatte. Es fing mit der Recherche an, denn zunächst war zu prüfen, welcher Anbieter die passende Lösung zur Deckung der Kundenwünsche anbot. Daraufhin habe ich mich in das Thema eingearbeitet und anschließend kam die Gestaltung. Am Ende hatten wir den optimalen Onlineshop, der von einer externen Firma programmiert wurde.


Kreativität ist mir sehr wichtig und bedeutet für mich, meiner Fantasie grenzenlos freien Lauf zu lassen.



Mir ist wichtig, dass die Beziehungen zu meinen Kunden von Vertrauen getragen werden. Ich vertraue meinen Kunden und freue mich, wenn dieses Vertrauen zurück kommt. Ich möchte meinen Kunden mit meiner Arbeit "etwas Gutes tun" - indem ich gute Arbeit leiste und ihnen beratend zur Seite stehe.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich mein Hobby zu meinem Beruf machen konnte!

Ich freue mich außerdem auf neue Projekte in der Zusammenarbeit mit Happy Soulmate, individuelle Angebote und viele zufriedene Kunden ...

Imke Manigel

Und wer nun Lust auf "NOCH MEHR INFORMATIONEN" bekommen hat, findet diese unter:
http://www.imke-manigel.de/


Keine Kommentare:

Kommentar posten